ELSA-Elternberatung

 

ELSA, die Onlineberatung für Eltern suchtgefährdeter oder abhängiger Kinder.

 

Ein kostenloses Beratungsangebot für Eltern heranwachsender Kinder mit einem problematischen Alkohol- oder Drogenkonsum, Glückspielverhalten, einer übermäßigen Internetnutzung oder auch übermäßigem Computerspielen.

 

Ziele sind die Förderung von Erziehungskompetenzen, das Reduzieren familiärer Konflikte und die Stabilisierung der Gemeinschaft innerhalb der Familie.

 

Die Seite www.elternberatung-sucht.de kann sowohl eine sehr gute Ergänzung der bestehenden Hilfsangebote für Eltern sein als auch professionell (auf Wunsch anonym) beraten. Hier können sich betroffene Eltern direkt und unkompliziert Hilfe holen.

 

Weiter finden sich auf www.elternberatung-sucht.de ausführliche Informationen zu Suchtgefährdung und Abhängigkeit.

 

Interessierte Eltern können auf der Homepage wählen, ob sie eine anonyme Beratungsanfrage per Mail-Formular verschicken, einen persönlichen Chat-Termin reservieren oder direkt in das mehrwöchige, internetbasierte Beratungsprogramm einsteigen möchten.

 

Eltern, die eine persönliche Beratung vor Ort vorziehen, können über verlinkte Datenbanken eine nahegelegene Beratungsstelle finden.

 

Beratungsstellen aus elf Bundesländern schlossen sich für das ELSA-Projekt zusammen und betreuen die Beratungsplattform.

BAS!S e.V., Frankfurt am Main, 2015 | Impressum | Kontakt