Fachstelle Arbeit

 

Zielgruppe:

Langzeitarbeitslose ehemalige Drogenkonsumierende und Substituierte, Mitarbeitende von Drogenhilfeeinrichtungen sowie alle weiteren Akteure des Arbeitsmarktes

 

Ziel:

Orientierung, Beratung, Vermittlung und Begleitung in den ersten und zweiten Arbeitsmarkt. Aufbau eines Netzwerkes zwischen allen Akteuren des Arbeitsmarktes.

 

Angebote:

Spezifische und individuelle Information, Beratung, Vermittlung, Informationen über Fördermöglichkeiten, Begleitung, Reintegration in den Arbeitsmarkt.

Scharnierstelle zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Umfassende Information und Beratung zum Thema Arbeit und Arbeitsmarkt und berufliche Wiedereingliederung.

Leitung des regionalen fachspezifischen Arbeitskreis Arbeit und Integration

Wöchentliche Beratung nach Vereinbarung.

Telefonische Erreichbarkeit Mo.– Fr. von 9:00 – 15:00 Uhr

 

Kontakt:

Britta Bermel

Tel.: 069-48004611
E-Mail: b.bermel@basis-ev.eu

 

gefördert von

BAS!S e.V., Frankfurt am Main, 2015 | Impressum | Kontakt