Betreutes Einzelwohnen

 

Das Betreute Einzelwohnen ist ein Nachsorgeangebot für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen.

Das Ziel der Betreuung liegt darin, diese Menschen in ihrer physischen und psychischen Stabilität zu unterstützen und zu fördern, ihre Abstinenzmotivation zu stärken und dadurch zu einer Verbesserung ihrer Lebensqualität und gesellschaftlichen Teilhabe beizutragen.

 

Unsere Angebote im Betreuten Einzelwohnen:

  • Unterstützung beim Aufbau und Erhalt sozialer Kontakte
  • Gespräche mit Familien und Partnern
  • Regelmäßige Einzel- und Gruppengespräche
  • Teilnahme an Selbsthilfegruppen
  • Regelmäßiger Kontakt zu FachärztInnen u.a. professionellen Diensten
  • Hilfen bei der Tagesstruktur
  • Beratung und langfristige Unterstützung bei lebenspraktischen Aufgaben
  • Hilfen zur Sicherung und Wahrung materieller Grundlagen (Wohnung etc.)
  • Begleitung und Unterstützung bei Kontakten mit Ämtern und Behörden
  • Unterstützung bei der Freizeitgestaltung

 

Qualifizierte und erfahrene Fachkräfte unterstützen die Betroffenen individuell und kompetent zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung.

 

Leistungsträger ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen.

 

Kontakt:
Britta Bermel
Tel.: 069-48004611
E-Mail: b.bermel@basis-ev.eu
BAS!S e.V., Frankfurt am Main, 2015 | Impressum | Kontakt